Wie man zwei Computer mit einem USB-Kabel verbindet

Mit einem speziellen USB-Kabel können Sie ein Mini-Netzwerk einrichten.
VERWANDELT
So setzen Sie einen Linksys-Arbeitsgruppenschalter zurück
Eine gute Möglichkeit, Computer für ein Kleinunternehmen einzurichten
Die Nachteile der Verbindung zweier Computer über eine Frequenzweiche
Wie man zwischen Laptops synchronisiert
Welche Ausrüstung benötige ich, um ein Netzwerk für ein Unternehmen einzurichten?
Wenn Sie zwei Computer mit einer bestimmten Art von USB-Kabel (Universal Serial Bus) verbinden, können Sie Dateien oder andere Daten direkt von einem Rechner auf einen anderen übertragen. Die Übertragungsgeschwindigkeiten sind auf die Geschwindigkeit der USB-Anschlüsse in beiden Maschinen beschränkt, und Sie erhalten einen höheren Durchsatz, wenn Ihre Computer nach dem ersten Quartal 2010 hergestellt wurden. USB 3.0 ist um ein Vielfaches schneller als die älteren Spezifikationen, aber alle USB-Versionen sind für die Erstellung eines einfachen Peer-to-Peer-Netzwerks geeignet.

 

Erstellen eines USB-Mini-Netzwerks

Bevor Sie die Computer anschließen, stellen Sie sicher, dass sie kompatibel sind. Sie können Rechner mit verschiedenen Windows-Versionen verwenden, aber das Anschließen verschiedener Betriebssysteme wird nicht richtig funktionieren. Das liegt daran, dass verschiedene Betriebssysteme wie Windows, OS X und Linux unterschiedliche Formate zum Speichern von Dateien verwenden. Das Anschließen inkompatibler Computer führt jedoch nicht zu Schäden an den Maschinen. Auch wenn die Verbindung funktioniert, kann es sein, dass Sie die Dateien nach der Übertragung nicht mehr verwenden können.

2
Wie Gabriel Torres im Tutorial “Verbinden zweier PCs mit einem USB-zu-USB-Kabel” erklärt, ist ein USB-Brückenkabel (auch USB-Netzwerkkabel genannt) eine spezielle Art von USB-Kabel, das zwei der charakteristischen flachen, rechteckigen Steckerenden hat, die zu den Anschlüssen in Ihren Computern passen. Um Strom- und Datenkonflikte zu vermeiden, enthält ein überbrücktes Kabel Elektronik, die den Datenfluss organisiert. Sie könnten die Anschlüsse und Stromversorgungen der von Ihnen verwendeten Computer beschädigen, wenn Sie kein überbrücktes USB-Kabel verwenden.

3
Stecken Sie ein Ende des überbrückten USB-Kabels in einen freien USB-Steckplatz an jedem Computer. Überbrückte Kabel teilen sich keine Stromquelle. Einige USB-Anschlüsse sind nur für Daten vorgesehen und liefern keinen Strom. Sie können USB-Anschlüsse mit oder ohne Stromversorgung verwenden, wenn Sie Computer direkt anschließen.

4
USB-Netzwerkkabel werden im Allgemeinen mit einer Installationsdiskette geliefert. Legen Sie die Diskette in den primären Computer ein und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie haben die Wahl zwischen Verbindungs- und Netzwerkmodus. Wählen Sie die Netzwerkoption. Wenn Sie die Computer als Link einrichten, können Sie Dateien übertragen, aber andere Ressourcen wie Drucker und Internetzugang nicht gemeinsam nutzen.

 

Warnungen
Verwenden Sie keine gewöhnlichen USB-Kabel. Da der Universal Serial Bus sowohl als Stromquelle als auch für den Datentransfer konzipiert ist, kann die Verwendung von Standardkabeln zu Schäden an einem oder beiden Computern führen.
Schließen Sie kein überbrücktes USB-Kabel an einen Hub oder Router an. Bridged-Kabel sind speziell für die Verwendung von Computer zu Computer konzipiert.

Literaturhinweise

Ressourcen

Foto-Credits
Hemera Technologies/AbleStock.com/Getty Images

Über den Autor
Roger Golden begann seine Karriere als Schriftsteller im Jahr 2008, als er begann, wöchentliche Artikel über Versicherungen und persönliche Finanzen zu schreiben. Goldens Arbeiten erschienen auf eHow, USAToday.com, TheSpoof.com und in seinen privat geführten Blogs, .modern Dislogic und Outdoors-Dixie Style.